Aktuelles

EVENSONGS

Unser besonderes Angebot von Musik und Wort, aus den Tagzeiten der alten Kirche stammend und in den Kathedralen Englands entwickelt, für Sie.

Nach einigen Monaten ohne Gottesdienste am Samstag Abend nehmen wir am Samstag, den 20. Februar, diese in einer besonderen Form wieder auf:

EVENSONGS – eine Form des musikalischen Gottesdienstes aus den englischen Kathedralen und eine Weiterentwicklung des altkirchlichen Vespergebetes am Nachmittag.

Drei Superintendent*innen und zwei junge Pfarrer*innen übernehmen den Wort- und Textteil, Karin Freist-Wissing und Stefan Horz sind zuständig für die Musik.

Die Themen der sechs Evensongs entwickeln sich inhaltlich anhand der einzelnen Stationen der Traumabewältigung - die Passionsgeschichte von Jesus ist eine leidenschaftliche Leidensreise, die sich im Angesicht großen Unglücks in die Tiefen der menschlichen Emotionen begibt.

 

(Watin/Gampp)