Aktuelles

Kreuzkirche ab Palmsonntag wieder geöffnet

Ein besonderes Angebot für die Karwoche und für die Osterzeit

Am Palmsonntag, dem letzten Sonntag vor Ostern, ist es nach drei Wochen Corona-bedingter Schließung endlich soweit: Die Kreuzkirche öffnet ihre Pforten wieder - jeden Tag in der Karwoche und in der Osterzeit jeweils für eine Stunde nach dem Mittagsläuten um 12 Uhr.

Zwar dürfen weiter keine Gottesdienste stattfinden; aber für die persönliche Andacht und das Gebet ist in dem hohen, weiten und lichtdurchfluteten Kirchenschiff buchstäblich genügend "Raum". Geistliche Texte liegen zum Mitnehmen aus, und Besucher finden Gebete und Kerzen zum Entzünden vor. Vielleicht aber möchte der eine oder andere auch nur die strahlend-bunten Stockhausenfenster in einem Moment der Ruhe und inneren Einkehr genießen ...

"Im weiten hellen Kirchraum, in der der Stille oder bei meditativer Musik, mag manche bedrückte Seele wieder Flügel bekommen und gute Wege durch die Krise finden", hofft Pfarrer Petrat. Diesem Wunsch schließen sich das Presbyterium und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreuzkirchengemeinde natürlich gerne an.

Ehrenamtliche sind zugegen und achten darauf, dass die Corona-spezifischen Regelungen, insbesondere hinsichtlich des Abstands beim Eintreten, eingehalten werden.