Aktuelles

Neue Mitglieder des Presbyteriums

In seiner Sitzung am 31. August hat das Presbyterium zwei neue Mitglieder berufen.

Bei den Neuberufungen handelt es sich um Frau Birgit Schmitz und Herrn Jan Niesmann. Bis auf die vakante Pfarrstelle (Nachfolge Gerhard Schäfer) ist der ordentliche Mitgliederbestand des Presbyteriums damit wieder komplett.

Seit dem Beginn der Amtszeit des neuen Presbyteriums am 29. März 2020 besteht der ordentliche Mitgliederbestand des Presbyterium aus acht Presbyterinnen und Presbytern, zwei Mitarbeiterpresbytern und zwei Pfarrstelleninhabern als geborenen Mitgliedern. Die Berufung der beiden neuen Mitglieder gilt für die gesamte restliche Amtszeit bis 2024.

(Gap)