Detailansicht (Termine)

am7um7: O Seel’, wo bistu morgen

Datum: 07.01.2022
Zeit: 19:00 Uhr
Ort: Krypta

"am 7. um 7“
O Seel´, wo bistu morgen
Weltschmerz und Himmelsglück in der Musik des Mittelalters

Wie einen Konzertzyklus schöner beginnen als mit einem mittelalterlichen Programm? „Alles auf Anfang” heißt gewissermaßen das Motto bei unserem Abend mit dem Ensemble Colusca. Dabei kombinieren die drei Damen kühn und aufs Schönste sehr frühe Musik mit nahezu zeitgenössischen Texten, nämlich solchen des alle Jahre wieder als möglicher Nobelpreisträger gehandelten und in über 50 Sprachen übersetzten japanischen Autors Haruki Murakami und dem kreativen Fastalleskönner Hans Arp! Lassen Sie sich auf die ungewöhnliche Zeitreise ein – und gerne von ihr verzaubern!

Ensemble Colusca:
Cora Schmeiser (Stimme, Drehleier)
Lucia Mense (Block- und Traversflöte)
Susanne Ansorg (Fidel, Rebec)

Karten bekommen Sie jeweils ab 18 Uhr an der Abendkasse.'
Preisgruppe V

Entsprechend den Vorgaben der Stadt Bonn gilt auch bei all unseren Konzerten in der Kreuzkirche ab dem 15. November 2021 bis auf weiteres die 2G-Regel und Maskenpflicht am Platz.

Die Nachweise werden am Eingang entsprechend kontrolliert: Impfzertifikat/Genesenenzertifikat, sowie Personalausweis.

Ergänzend hat das Testzentrum auf dem Kirchenvorplatz jeweils bis Konzertbeginn geöffnet. 

WICHTIG: Zu den geltenden Verordnungen hinsichtlich Konzertbesuchen informieren Sie sich bitte hier tagesaktuell!

 

Hinweis: Die Krypta der Kreuzkirche ist nicht barrierefrei zu erreichen.