Termin

VERSCHOBEN auf den 30.10.2022: Missa solemnis - Gesamtaufführung

Datum: 28.11.2021
Zeit: 19:00 Uhr
Ort: Kreuzkirche

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation müssen wir die für den 28.11.2021 geplante Aufführung der Missa Solemnis von Beethoven in der Bonner Kreuzkirche erneut verschieben.

Am Sonntag, 30. Oktober 2022 um 20.00 Uhr findet im nächsten Jahr die Aufführung der Missa Solemnis von Beethoven in der Bonner Kreuzkirche statt.

SolistInnen sind: Yannick-Muriel Noah, Sopran; Rena Kleifeldt, Alt; Mirko Roschkowski, Tenor; Mischa Schelominaski, Bass Es singt die Kantorei der Kreuzkirche Bonn, es spielt das Beethovenorchester Bonn.

 

Die Tickets, die bei BonnTicket und an allen anderen Vorverkaufsstellen gekauft wurden behalten ihre Gültigkeit am 30.10.2022, dem neuen Konzerttermin.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld in diesen so schwierigen Zeiten der Pandemie. Wir hoffen darauf, dass im kommenden Jahr die Kultur eine neue Chance bekommt.

 

Die Sache mit dem Frieden
Ludwig van Beethoven: Missa Solemnis - BTHVN 2020

Beethoven: Missa solemnis - grandios, künstlerisch, genial. Das Projekt "Die Sache mit dem Frieden" entdeckt den gesellschaftspolitischen Sprengstoff dieser Musik - die große Überraschung: Die Missa solemnis ist ein Werk von heute!

Yannick-Muriel Noah (Sopran)
Rena Kleifeld (Alt)
Mirko Roschkowski (Tenor)
Mischa Schelomianski (Bass)
Kantorei der Kreuzkirche
Beethovenorchester Bonn
Leitung: KMD Karin Freist-Wissing

Karten bei BONNTICKET 
Preisgruppe I